Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Alfred Hartmann (Übersetzer)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Hartmann (* 4. August 1883 in Basel; † 26. Januar 1960) war ein Übersetzer und Herausgeber humanistischer Autoren.

Bis 1950 war Hartmann Lehrer für Alte Sprachen am Humanistischen Gymnasium in Basel. Er gab seit 1942 die Amerbach-Korrespondenz heraus, eine Sammlung des Briefwechsels der Familie Amerbach, die seit Hartmanns Tod von anderen Herausgebern fortgeführt wird. Als Übersetzer übertrug er das Lob der Torheit von Erasmus von Rotterdam sowie Thomas MorusUtopia aus dem Lateinischen ins Deutsche. Beide Übersetzungen wurden mehrfach neu aufgelegt. Auch war Hartmann Herausgeber der Lebensbeschreibung von Thomas Platter d. Ä.

Werke

  • Die Amerbachkorrespondenz, bearbeitet und herausgegeben im Auftrag der Kommission für die Öffentliche Bibliothek der Universität Basel von Alfred Hartmann, [ab Bd. 6] auf Grund des von Alfred Hartmann gesammelten Materials bearbeitet und herausgegeben von Beat Rudolf Jenny u. a., Bd. 1–11, Verlag der Universitätsbibliothek, Basel 1942–2010, ISBN 978-3-7965-1846-1, ISBN 978-3-7965-1037-3.
  • Basilea latina. Lateinische Texte zur Zeit- und Kulturgeschichte der Stadt Basel im 15. und 16. Jahrhundert. Ausgewählt und erläutert von Alfred Hartmann. Erziehungsdepartement, Basel 1931.
  • Abriss der lateinischen Schulgrammatik. Erziehungsdepartement, Basel 1936.
  • Erinnerungen. Mit Anmerkungen hrsg. von Wilhelm Abt. Bauer-Brandenberger, Basel 1989.

Übersetzungen

Literatur

  • Artikel Hartmann, Alfred. In: Neue Schweizer Biographie. Berichthaus, Basel 1938, S. 217.
  • Artikel Hartmann, Alfred. In: Schweizer biographisches Archiv. Bd. 5. H. Börsigs Erben, Zürich 1955.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alfred Hartmann (Übersetzer) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.