Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Albrecht Knaus Verlag

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Albrecht Knaus Verlag ist ein Verlag für zeitgenössische Literatur mit Sitz in München.

1978 gründete Dr. Albrecht Knaus den Verlag mit der damaligen Verlagsgruppe Bertelsmann als Albrecht Knaus Verlag. Schon kurz darauf konnte der Verlag den damals erfolgreichen Walter Kempowski als Autor gewinnen, sein Roman Aus großer Zeit (Teil der Deutschen Chronik) wurde schon im ersten Verlagsprogramm als Höhepunkt präsentiert. Walter Kempowski blieb bei Knaus und der Verlag unterstützte auch, obwohl anfangs skeptisch, das riskante Echolot-Projekt, dessen erster Teil 1993 erschien und das ein großer Erfolg wurde.

1989 trat Albrecht Knaus von der Leitung des Verlags zurück, die von Ewald Dede und Karl Blessing übernommen wurde. Mitte der 1990er Jahre stand der Verlag unter der Leitung Karl Heinz Bittels, anfang 2003 wurde Claudia Vidoni Leiterin. Wolfgang Ferchl folgte 2009.

Der Verlag gehört heute zu Random House.

Autoren des Verlags

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Albrecht Knaus Verlag aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.