Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Alain Levié

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alain Levié (* 6. August 1938) ist ein ehemaliger französischer Autorennfahrer und Unternehmer.

Karriere im Motorsport

Alain Levié war in den 1970er-Jahren im Sportwagensport aktiv. Neben Einsätzen in diversen französischen Meisterschaften ging er international vor allem beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start. Bei allen seinen Rennstarts in Le Mans war sein langjähriger Freund Jean-Marie Lemerle sein Teamkollege. Sein Debüt gab er 1975 mit dem 22. Rang im Schlussklassement. Dies blieb sein bestes Ergebnis bei diesem 24-Stunden-Rennen, wo er insgesamt sechsmal am Rennen teilnahm.

Abseits von Le Mans war sein bestes internationales Ergebnis der 17. Gesamtrang beim 6-Stunden-Rennen von Dijon 1979[1], einem Wertungslauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft dieses Jahres.

Statistik

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1975 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T292 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle FrankreichFrankreich Patrick Daire Rang 22
1976 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T294 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle FrankreichFrankreich Patrick Daire nicht klassiert
1977 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T294 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle FrankreichFrankreich Pierre-François Rousselot Ausfall Kraftübertragung
1978 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T294 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle FrankreichFrankreich Pierre-François Rousselot Ausfall Chassis gebrochen
1979 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T298 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle FrankreichFrankreich Jean-Pierre Malcher Ausfall Ölpumpe
1981 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle Lola T298 FrankreichFrankreich Jean-Marie Lemerle MarokkoMarokko Max Cohen-Olivar Ausfall Elektrik

Literatur

  • Christian Moity, Jean-Marc Teissèdre, Alain Bienvenu: 24 heures du Mans, 1923–1992. Éditions d’Art, Besançon 1992, ISBN 2-909413-06-3.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 6-Stunden-Rennen von Dijon 1979


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alain Levié aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.