Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Al-Hīra

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Al-Hira)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Al-Hīra
Lage
Al-Hīra (Irak)

<imagemap>-Fehler: ungültiger Titel im Link in Zeile 2

Al-Hīra
Koordinaten Vorlage:Infobox Ort im Irak/Distrikt2ISO_type:city 31° 53′ N, 44° 27′ O31.88333333333344.45Koordinaten: Vorlage:Infobox Ort im Irak/Distrikt2ISO_type:city 31° 53′ N, 44° 27′ O
Staat Irak
Gouvernement [[Vorlage:Infobox Ort im Irak/Distrikt2ISO|Vorlage:Infobox Ort im Irak/Distrikt2ISO]]
Basisdaten

Al-Hīra (arabisch ‏الحيرة‎, DMG al-Ḥīra) war die Hauptstadt der Lachmiden. Sie wurde 602 von den Sassaniden unter Chosrau II. und 633 von den Arabern unter Chalid ibn al-Walid, einem Heerführer Muhammads, erobert. Al-Hira lag südlich der heutigen Städte Nadschaf und Kufa im Irak.




Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Al-Hīra aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.