Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Akdamut

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Akdamut, jüd. Gebet, eine der bekanntesten liturgischen Dichtungen (Pijutim), ein aramäischsprachiges, nach doppeltem Alphabet abgefasstes, durchweg auf ta gereimtes Lied von hoher dichterischer und inhaltlicher Qualität, das am 1. Schawuottag nach dem ersten Vers der Toravorlesung rezitiert wird bzw. wurde (da der Brauch der Unterbrechung der Toralesung früh kritisch hinterfragt wurde). Es ist dazu bestimmt, das Targum einzuleiten, und schildert die Grösse G'ttes, die Wunder der Schöpfung, die Vortrefflichkeit der Tora und den Lohn der Frommen im Jenseits nach kabbalistischen Überlieferungen.

Aus dem Schluss-Akrostichon ergibt sich der Name des Verfassers: Rabbi Meir b. Isaak, ein Bekannter Raschis, Vorbeter in Mainz und Worms (um 1060).

Weblinks

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.068 Artikel (davon 925 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.