Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Aharon She'ar-Yashuv

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Aharon Shear Yashuv)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aharon She'ar-Yashuv (2009)

Aharon She'ar-Yashuv (geb. 1940 in Bochum unter dem Namen Wolfgang Schmidt), israelischer Rabbiner deutscher Herkunft, sein Vater war bei der deutschen SS aktiv, er selbst wollte zunächst evangelischer Priester werden, wurde dann aber Jude, zunächst Assistent bei Prof. Graupe in Hamburg, dann am Hebrew Union College in Cincinnati, Promotion über Salomon Ludwig Steinheim, dann Übertritt zum Judentum, wobei er Wert darauf legte, dass das Bet Din die jüdische Vielfalt widerspiegelte und jeweils aus einem Vertreter des konservativen, liberalen sowie orthodoxen Judentums bestand (der orthodoxe Übertritt wurde nachgeschoben), dann änderte er seinen Namen von Wolfgang Schmidt in "Aharon Schear-Jaschuv" ("der Rest kehrt um"), wurde dann IDF-Militärrabbiner, zuletzt im Range eines Majors, von 1976-1980 Rabbiner am Technion, seit 1984 Dozent an der Bar-Ilan-Universität für Jüdische Philosophie, jetzt emeritiert, lebt im Jewish Quarter von Jeruschalajim.

Werke (Auswahl)

  • From Christianity to Judaism (Religion, Philosophy and Judaism, Bd. 1), Jerusalem 1987
  • Heimkehr. Autobiographie eines Rabbiners (Religion, Philosophie und Judentum, Bd. 2), Jerusalem 1991

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.066 Artikel (davon 923 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.