Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Agudas Chassidei Chabad

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joseph Jizchak Schneersohn (1933)

Agudas Chassidei Chabad (Union der Chabad-Chassidim oder Vereinigung der Chabad-Chassidim, auch bekannt unter dem Akronym „Aguch“) ist der weltweite Dachverband für die Chabad-Lubawitsch-Bewegung. Der sechste Rebbe der Chabad-Dynastie, Joseph Jizchak Schneersohn, gründete 1923 diese Organisation.

Beschreibung

Sie verwaltet Machneh Israel (hebr. ‏מחנה ישראל (חב"ד)‎), Merkas L'Anjeneji Chinuch (hebr. ‏מרכז לענייני חינוך‎) und die Kehot Publication Society (hebr. ‏ הוצאת ספרים קה"תקרני הוד תורה‎). Den Vorsitz hat Rabbi Abraham Shemtov.

Weblinks

Quellen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Agudas Chassidei Chabad aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.