Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Agudas Chassidei Chabad

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joseph Jizchak Schneersohn (1933)

Agudas Chassidei Chabad (Union der Chabad-Chassidim oder Vereinigung der Chabad-Chassidim, auch bekannt unter dem Akronym „Aguch“) ist der weltweite Dachverband für die Chabad-Lubawitsch-Bewegung. Der sechste Rebbe der Chabad-Dynastie, Joseph Jizchak Schneersohn, gründete 1923 diese Organisation.

Beschreibung

Sie verwaltet Machneh Israel (hebr. ‏מחנה ישראל (חב"ד)‎), Merkas L'Anjeneji Chinuch (hebr. ‏מרכז לענייני חינוך‎) und die Kehot Publication Society (hebr. ‏ הוצאת ספרים קה"תקרני הוד תורה‎). Den Vorsitz hat Rabbi Abraham Shemtov.

Weblinks

Quellen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Agudas Chassidei Chabad aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.