Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Agnès Poirier

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Agnes Poirier)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Agnès Catherine Poirier (geboren 1975 in Paris) ist eine französische Journalistin, die in London arbeitet.

Leben

Agnès Poirier studierte an der Sorbonne und am Sciences-Po in Paris und wurde 1995 an der London School of Economics (LSE) promoviert. Sie lebt seither vorwiegend in London. Sie arbeitete als Korrespondentin für Radio France. Poirier schreibt für Le Nouvel Observateur, Le Monde und in englischer Sprache für The Guardian, The Times, New Statesman und The Independent on Sunday. Sie ist Korrespondentin für Marianne, La Vie und für die italienische Wochenzeitung L’Espresso. Sie wirkt als Kommentatorin im Fernsehprogramm der BBC.

Zwischen 2001 und 2006 veröffentlichte sie Filmkritiken in der Zeitung Libération. Sie ist Beraterin des Cannes Film Festival für englische Filme.

Poirier veröffentlichte aus ihrer journalistischen Arbeit mehrere Bücher.

Schriften (Auswahl)

  • Les nouveaux Anglais : clichés revisités. Paris : Alvik Editions. 2005
  • Le Modèle anglais, une illusion française. Paris : Alvik, 2005 ISBN 2914833539
  • Touché, A French woman's take on the English. Weidenfeld & Nicolson, 2006
  • Left Bank: Art, Passion and the Rebirth of Paris 1940–1950. London : Bloomsbury Publishing, 2018 ISBN 9781408857465

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Agnès Poirier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.