Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Agathonas Iakovidis

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Agathonas Iakovidis, Eurovision 2013.
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Alcohol Is Free (mit Koza Mostra)
  DE 85 31.05.2013 (1 Wo.) {{{5}}}

Agathonas Iakovidis (griechisch Αγάθωνας Ιακωβίδης; * 2. Januar 1955 in Egnatia, Thessaloniki; † 5. August 2020 in Thessaloniki) war ein griechischer Rembetikosänger.

Iakovidis war seit 1973 im Musikgeschäft tätig und hatte seitdem mehrere Alben veröffentlicht. Zusammen mit der Gruppe Koza Mostra siegte er beim griechischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2013 mit dem Skasong Alcohol is free und durfte beim Wettbewerb im Malmö antreten,[2] wo die Formation den sechsten Platz belegte.[3]

Weblinks

 Commons: Agathonas Iakovidis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Vorlage:Navigationsleiste Griechenland beim Eurovision Song Contest


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Agathonas Iakovidis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.