Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Affichenpapier

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Affichenpapier mit blauem Hintergrund

Affichenpapier oder Blaurückenpapier ist eine andere Bezeichnung für Plakatpapier. Das französische Wort affiche bedeutet „Anschlagzettel“, „Plakat“ oder „Aushang“.

Einsatzzweck

Affichenpapier wird hauptsächlich in der Außenwerbung verwendet.

Aufgrund seiner Beschaffenheit eignet es sich für das Nassklebeverfahren bei der Plakatwerbung. Der farbige, meist blaue Hintergrund verhindert ein Durchschimmern von überklebten, älteren Plakatmotiven.

Definition

nach DIN 6730:

weißes Druckpapier, holzfrei, nassfest, vollgeleimt, auch einseitig glatt; muss bedruckt und gefaltet im Wasser begrenzte Zeit lagerbar sein, bevor es angeklebt wird.

Die Rückseite ist meistens blau und das Flächengewicht beträgt in der Regel mindestens 115 g/m².

 Wiktionary: affiche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Affichenpapier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.