Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Adipsie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adipsie ist ein Begriff aus der Medizin, welcher den Zustand beschreibt, in dem das Durstgefühl fehlt.

Ursachen

Für ein vermindertes oder fehlendes Durstgefühl gibt es mehrere Ursachen:

Folgen

Zu geringe Flüssigkeitsaufnahme in den Körper führt dauerhaft zu einer Exsikkose, die insbesondere bei älteren Menschen recht häufig anzutreffen ist. Eine dauerhafte Verweigerung der Flüssigkeitsaufnahme kann zum Verdursten führen.

Das Gegenteil, also gesteigertes Durstgefühl (Polydipsie) und vermehrte Urinausscheidungen (Polyurie) sind charakteristisch für Diabetes insipidus.

Einzelnachweise

  1. Flexikon DocCheck
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Adipsie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.