Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Adam (Bibel)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adam war nach der Bibel der erste Mensch.

Adam [„Mensch“, „der von der Erde Genommene“/adama; auch Erklärung mit hebr. dam = Blut oder aus den Anfangsbuchstaben derjenigen Elemente, aus denen sich der Mensch zusammensetzt: afar/Asche, dam/Blut, merera bzw. mara/Galle] und Eva [„die Belebte“], sind demnach das erste Menschenpaar.

Vertreibung aus dem Paradies/Garten Eden/Gan Eden/Wonneland, Wonnegarten [von dort ausgehend ein Strom sich aufteilend in vier Hauptarme: Pischon, Gihon, Tigris (hebr. Chiddekel), Eufrat]. Darin der Baum des Lebens/ez ha-chajim und der Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen/ez ha-daat tow wa-ra. Später die Vorstellung vom Ort der Seligen, Wohnsitz der Gerechten, die hier in Öl baden und das Fleisch des Leviathan [Leviathan / Liwjatan, Meeresungeheuer aus dem biblischen Mythos, Hi. 41,25 u. ö.; in der nachbiblischen Sage König aller Meerbewohner, Fleisch des geschlachteten Leviathan dient den Gerechten im Paradies zur Speise] und der Wildochsen verzehren; [Lilit, "die Nächtliche", weibl. Dämon, Js. 34,14, Adams erste Frau laut Midrasch] – Kain [arabisch Kabil, ein Ackersmann und Abel [hebr. הבל‎ Hevel = „Atem, Hauch“; arabisch هابيل‎ Habil; apokryph: Amilabes, ein Schäfer], das erste Brüderpaar.

Kain ("bin ich der Hüter meines Bruders?" – "unstet und flüchtig sollst du sein auf Erden" – das "Kainsmal") erschlägt seinen Bruder Abel. Nach der Agada Fortpflanzung der ersten Menschen durch Inzest/Arajot - Lev. 18, Dtn. 27 verboten -, Ehe Kains und Abels mit ihren Zwillingsschwestern) – Adam Kadmon ("der erste Mensch") / Adam Elion ("höherer Mensch") in der Kabbala seit dem 13. Jhdt. der geistige Urmensch, dem zum Ebenbild der physische Mensch (Adam ha-Rischon) geschaffen wurde; Adam Kadmon steht dann für einzelne Sefirot oder deren Gesamtheit; von bes. Bedeutung in der Lurianischen Kabbala (Lichtmystik)

Adam stirbt im Alter von 930 Jahren [Gen. 5,5]; lt. Midrasch begraben auf dem Berge Moria, weil der Moria = Jerusalem Mittelpunkt der Erde.

Andere Wikis