Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Adalbert

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adalbert ist ein deutscher männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Name setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern adal (edle Gesinnung) und beraht/bereht (glänzend, berühmt) zusammen. Eine verkürzte Form des Namens ist Albert.

Er entspricht dem altenglischen Æþelbeorht bzw. Æþelbriht, aus dem sich der Nachname Albright entwickelte.

Namenstag

Namenstag ist der

Varianten

Heiliger Adalbert

Der heilige Adalbert (Adalbert von Prag) hieß ursprünglich Vojtěch und nahm später als seinen Firmnamen den Namen Adalbert von seinem Mentor, dem Adalbert von Magdeburg, dem späteren Heiligen Adelbert an. Darum werden die slawischen Namen Vojtěch, Wojciech usw. als Varianten des Namens Adalbert betrachtet. Die slawischen Namen sind aber nicht etymologisch mit dem Namen Adalbert verwandt.

Als Heiliger Adalbert bzw. Albert werden weiter bezeichnet:

  • Heiliger Albert von Lüttich (1160–1192), Bischof von Reims, auch bekannt als der Heilige Albrecht I. von Löwen
  • Heiliger Albert der Große (1200–1280), Bischof von Köln, auch bekannt als Albertus Magnus, Albertus Teutonicus, Albertus Coloniensis, Albert der Deutsche, Albert von Lauingen.

Bekannte Namensträger

als Familienname

  • Max Adalbert (1874–1933), deutscher Theater- und Filmschauspieler

Siehe auch

Weblinks

 Wiktionary: Adalbert – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Adalbert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.