Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Steven

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Achtersteven)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit Schiffbau; weitere Bedeutungen unter Steven (Begriffsklärung).
Datei:Nachbau Wikingerschiff Roskilde.jpg
Kunstvoll zugeschnittener Vor- und Achtersteven an einer im Bau befindlichen Replik eines nordischen Langschiffes in Roskilde

Die Steven sind Bestandteile des „Gerüstes“ des Schiffsrumpfes. Sie stellen die vordere und gegebenenfalls hintere, nach oben gezogene Verlängerung des Kiels eines Schiffes oder Bootes dar. Bei Holzschiffen werden vier- oder dreikantige Holzbalken, bei Stahlschiffen entweder rund geformte Flacheisen oder speziell geformte Stahlblechelemente eingesetzt.

Der Vor- oder Vordersteven bildet den vorderen Abschluss des Schiffsrumpfes. Er ist, je nach Schiffstyp, konvex oder konkav geformt, kann aber auch ohne jede Krümmung schräg oder senkrecht am Bug des Schiffes angebracht sein.

Der Achter- bzw. Hintersteven ist die hintere Begrenzung des Schiffsrumpfes. Auch er kann je nach Schiffstyp oder Heckform unterschiedlich geformt sein. Er schließt das Schiff achtern ab und sorgt für Festigkeit. Bei vielen Schiffs- oder Bootstypen ist am Achtersteven das Ruderblatt befestigt.

Konstruktive Verstärkungen im Verbindungsbereich zwischen Kiel und Steven werden als „Stevenknie“ bezeichnet.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Steven aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.