Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Achdut haAvoda

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Achdut haAvoda (hebr. ‏ אחדות העבודה‎, dt. Einheit der Arbeit) war der Name mehrerer aufeinanderfolgender Parteien im Mandatsgebiet Palästina und später in Israel. Die erste Partei dieses Namens wurde von David Ben-Gurion angeführt und gilt als bedeutendste Vorläuferin der heutigen israelischen Arbeiterpartei Awoda.

Geschichte

Die ursprüngliche Achdut haAvoda wurde 1919 in Palästina gegründet und ging 1930 in der Mapai auf. 1944 wiederum spaltete sich eine Gruppe von der Mapai ab und nahm den 14 Jahre unbenutzten Namen Achdut haAvoda an. 1946 erfolgte die Fusion mit der Poale Zion zur Achdut haAvoda Poale Zion. 1948 führte die Fusion mit der Hashomer Hatzair Workers Party of Palestine zur Mapam. 1954 spaltete sich wiederum davon eine neue Achdut haAvoda ab. 1965 schloss man sich mit Mapai zu einem Wahlbündnis zusammen und gründete 1968 gemeinsam mit Rafi die heutige Awoda.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Achdut haAvoda aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.