Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Omar al-Schischani

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Abu Omar al-Shishani)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Abu Omar al Shishani.jpg
Abu Omar al-Schischani

Abu Omar al-Schischani (dt. Omar, der Tschetschene) (georgisch აბუ ომარ ალ-შიშანი), bürgerlich Tarchan Batiraschwili (თარხან ბათირაშვილი, * 1986 in Birkiani, Georgische SSR, Sowjetunion), ist ein tschetschenischer Dschihadist, der zuvor als Sergeant in der der Armee von Georgien gedient hatte.[1][2] al-Schischani ist seit November 2013 ein Funktionär der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) und kommandiert deren Milizen im Norden Syriens. Omar al-Schischani gehört zum obersten Führungszirkel des IS und zu dessen bekanntesten Gesichtern.[3][4]

Einzelnachweise

  1. Daily Mail [1]
  2. Wallstreet Journal [2]
  3. Florian Hassel, Sonja Zekri: Krieger aus dem Kaukasus. „Ein Tschetschene tut, was sein Anführer befiehlt.“ Süddeutsche.de vom 2. August 2014, abgerufen am 19. Oktober 2014
  4. Bassem Miroue: Rotbärtiger Tschetschene ist neues Gesicht von Isis. Welt.de vom 2. Juli 2014, abgerufen am 19. Oktober 2014


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Omar al-Schischani aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.