Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Omar al-Schischani

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Abu Omar al-Shishani)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Abu Omar al Shishani.jpg
Abu Omar al-Schischani

Abu Omar al-Schischani (dt. Omar, der Tschetschene) (georgisch აბუ ომარ ალ-შიშანი), bürgerlich Tarchan Batiraschwili (თარხან ბათირაშვილი, * 1986 in Birkiani, Georgische SSR, Sowjetunion), ist ein tschetschenischer Dschihadist, der zuvor als Sergeant in der der Armee von Georgien gedient hatte.[1][2] al-Schischani ist seit November 2013 ein Funktionär der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) und kommandiert deren Milizen im Norden Syriens. Omar al-Schischani gehört zum obersten Führungszirkel des IS und zu dessen bekanntesten Gesichtern.[3][4]

Einzelnachweise

  1. Daily Mail [1]
  2. Wallstreet Journal [2]
  3. Florian Hassel, Sonja Zekri: Krieger aus dem Kaukasus. „Ein Tschetschene tut, was sein Anführer befiehlt.“ Süddeutsche.de vom 2. August 2014, abgerufen am 19. Oktober 2014
  4. Bassem Miroue: Rotbärtiger Tschetschene ist neues Gesicht von Isis. Welt.de vom 2. Juli 2014, abgerufen am 19. Oktober 2014


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Omar al-Schischani aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.