Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Abrasion (Medizin)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abrasion (von lateinisch abrasio ‚Abkratzung‘) bezeichnet in der medizinischen Bedeutung die Entfernung von Körpergewebe im Sinne von Abschürfen, Abschleifen oder Abschaben. Abrasionen treten verletzungs- und verschleißbedingt auf oder werden in der Medizin mit diagnostischer und therapeutischer Absicht durchgeführt. Verfahren, die der Abrasion dienen, werden abrasiv oder abradierend genannt. Eingesetzte Hilfsmittel heißen Abrasiva (singular Abrasivum). Bei der Abrasion entferntes Gewebematerial bezeichnet man als Abradat.[1]

Diagnostische und therapeutische Anwendungen

Abrasionen finden in mehreren medizinischen Fachgebieten zu diagnostischen und therapeutischen Zwecken Anwendung:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

 Wiktionary: Abrasion – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Abradat In: Roche Lexikon Medizin, 5. Auflage, Urban & Fischer 2003. ISBN 3437151800 Onlineversion
  2. Abrasionsarthroplastik In: Arthrose Therapie Verzeichnis Webseite
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Abrasion (Medizin) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.