Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Abnicken

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Bedeutung in der Umgangssprache. Zur jagdlichen Bedeutung siehe Abfangen#Abnicken.

Abnicken ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für die formlose Zustimmung zu Entscheidungen per Kopfnicken. In der Jägersprache wird es abweichend für eine Form des Tötens verwendet.

Umgangssprache

Besteht in Sitzungen oder Kommissionen ein Konsens über eine Entscheidung, so kann das allgemeine Einverständnis mit einem Vorschlag durch Kopfnicken kundgetan werden, und der Vorsitzende kann bei weniger wichtigen Punkten der Tagesordnung auf eine Abstimmung verzichten. Andererseits wird das Wort häufig eher abfällig genutzt, wenn Entscheidungen bereits anderswo getroffen wurden (oft in "kleinem Kreis", im "Hinterzimmer), formal aber ein anderes, größeres Gremium der Entscheidung danach nur noch "ihren Segen gibt".[1]

Ähnliche nonverbale Verhaltensweisen kommen in den Bezeichnungen „Durchklopfen“ (für lange Sitzungen z. B. von Hochschulgremien) oder beim „Durchwinken“ an Staatsgrenzen zum Ausdruck.

Einzelnachweise

  1. https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/europa/2023108-Sozialdemokratischer-Schleudersitz.html Verwendung mit Bezug auf bisherige Verhaltensweisen in der SPD in der Wiener Zeitung

Weblinks

WiktionaryWiktionary: abnicken – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Abnicken aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.