Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Abkalben

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Neugeborenes Kalb.jpg
Neugeborenes Kalb

Als Abkalben bezeichnet man den Geburtsvorgang beim Rind.

Das Abkalben ist beim Weidevieh meist leicht und ohne Hilfe möglich, bei Stallhaltung und besonders beim starkknochigen Höhenvieh jedoch meist mit erheblichen Anstrengungen verbunden. Die Nabeldesinfektion geschieht mit Holzteer oder einer Iodtinktur sowie durch Ableckenlassen des Kalbes durch die Mutter.
Besondere Beachtung gilt

  • dem Abgehen der Nachgeburt, bei Weidevieh in 6 Stunden, bei Stallvieh häufig erst nach 2–3 Tagen und
  • der baldigen Versorgung des Neugeborenen mit der Kolostralmilch (oder Biestmilch)

Literatur

  • Arbeitsgemeinschaft Deutscher Rinderzüchter (Hrsg.): ADR-Handbuch. Bonn 1994ff (Loseblatt-Slg.)

Weblink


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Abkalben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.