Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Abba Jodan

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Abdan)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abba Jodan (Abdan, Avdan), Amoräer (spätes zweites, frühes drittes Jhdt.), er war Rabbis Adlatus.

Einst waren R. Chija und R. Schimon b. Rabbi inmitten einer Diskussion zur Gebetspraxis, als R. Jischmael b. R. Jose zu ihnen stiess. Währenddessen kam Rabbi zur Vorlesung und alle eilten an ihre Plätze. Nur Jischmael b. Jose konnte wegen seiner ausserordentlichen Leibesfülle nur langsam schreitend an seinen Platz gelangen. Da rief Avdan: "Wer ist dieser Mann, der über die Köpfe des heiligen Volkes schreitet?" Dieser erwiderte: "Ich bin Jischmael, Sohn des R. Jose; ich bin hierhergekommen, um beim Meister die Tora zu lernen." Jener entgegnete: "Bist du denn würdig, beim Meister die Tora zu lernen?" Dieser erwiderte: "War Mosche denn würdig, die Tora aus dem Munde der Allmacht zu lernen?" Jener entgegnete: "Bist du etwa Mosche?" Dieser erwiderte: "Ist dein Meister etwa Gott!?" R. Joseph sprach: Rabbi (der die Kränkung R. Jischmaels zuliess) hatte seine Strafe weg; er sagte "dein Meister" und nicht "der Meister". Mittlerweile kam eine Schwägerin (zur Vollziehung der Chaliza) vor Rabbi, und Rabbi beauftragte Avdan zu gehen, während er (Rabbi) selbst eine schwierige Frage löste. Als Avdan langsam schreitend zurückkam, sprach R. Jischmael b. R. Jose zu ihm: "Den das heilige Volk braucht, mag wohl über die Köpfe des heiligen Volkes schreiten, wieso aber schreitet der, den das heilige Volk nicht braucht, über die Köpfe des heiligen Volkes?" Da sprach Rabbi zu Avdan: "Bleib auf deinem Platz!" - Und in dieser Stunde wurde Avdan aussätzig, seine beiden Söhne ertranken und seine beiden Schwiegertöchter erklärten die Weigerung (d. h. der Name seiner Söhne wurde auch nicht durch die Schwagerehe fortgesetzt).

R. Nachman b. Jizchaq sprach: "Gepriesen sei der Allbarmherzige, der es Avdan auf dieser Welt vergolten hat" (d. h. um in der zukünftigen Welt sündenfrei sein zu können). (Jeb. 105b).

Siehe auch


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.064 Artikel (davon 921 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.