Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Abba Seafood

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Abba-Seafood-Logo.svg
Das Logo des Unternehmens

Abba Seafood, früher Abba AB, ist ein schwedisches Unternehmen für Fischkonserven. Stammsitz von Abba Seafood ist Göteborg, die Produktionsanlagen befinden sich in Kungshamn und Hövenäset.

Das Unternehmen wurde 1838 im norwegischen Bergen gegründet und um 1850 nach Stockholm verlegt. Im Jahr 1906 wurde die Firma unter dem Namen AB Bröderna Ameln, kurz ABBA, registriert, 1981 wurde Abba in den Großkonzern Volvo eingegliedert, später an die 1970 gegründete Firma Procordia und 1995 in die norwegische Orkla ASA verkauft.

Die wohl bekanntesten Produkte der Abba Seafood sind die Spezialitäten Kalles kaviar, Ejderns orökta kaviar, Ejderns Drott-kaviar und inlagd sill.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Abba Seafood aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.