Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Abū Quḥāfa

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abū Quḥāfa arabisch ‏أبو قحافة‎, auch ʿUthmān b. ʿAmr b. Kaʿb war der Vater des ersten Kalifen Abu Bakr. Es existieren nur wenige Informationen über ihn; ob diese Informationen und die Quellen, aus denen sie stammen, verlässlich sind, ist jedoch fraglich.

Sicher ist die Abstammung von zwei Stämmen, nämlich den Banū Taym und den Quraysh. Wahrscheinlich ist er am Tag der Eroberung Mekkas zum Islam übergetreten.[1]

Einzelnachweise

  1. Negahban, Farzin. "Abū Quḥāfa." Encyclopaedia Islamica. Editors-in-Chief: Wilferd Madelung and, Farhad Daftary. Brill Online, 2014


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Abū Quḥāfa aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Supermohi. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 110 Artikel (davon 2 in Jewiki angelegt und 108 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.