Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

771

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert | 9. Jahrhundert |
| 740er | 750er | 760er | 770er | 780er | 790er | 800er |
◄◄ | | 767 | 768 | 769 | 770 | 771     | 774   |  

Ereignisse

  • 771: Karl der Grosse wird Alleinherrscher. Im Frankenreich fanden Juden eine sichere Zuflucht. Karl der Grosse (742-814) gewährte ihnen kirchlichen Schutz und räumte ihnen als Händlern (Geldwechsler, Kaufleute) besondere Privilegien ein. Juden konnten Ärzte werden, durften auch auf dem Lande wohnen. Freie Religionsausübung war gegeben. Daraufhin wurden einige Juden sehr reich. Im Volk entstand der Eindruck, es ginge allen Juden besser als ihnen. Manche konvertierten deshalb zum Judentum. Später verschlechterte sich die Lage zusehends, insbesondere seit dem Laterankonzil 1215 (Judenabzeichen, Ghettos, Ausschluss aus den Zünften)

771 in Wikipedia