Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

680

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert |
| 650er | 660er | 670er | 680er | 690er | 700er | 710er |
◄◄ | | 676 | 677 | 678 | 679 | 680     | 683   | | ►►

Ereignisse

  • 680-782 (?): R. Acha (auch: Achai), jüdischer Gelehrter im gaonäischen Rang, oft auch als Gaon zitiert, obwohl er nie das Amt eines Gaons erlangte. Er schrieb in Babylonien Scheiltot ("Fragen", "Problemstellungen"), eine in Palästina ca. 760 vollendete Darstellung der Halacha nach der Ordnung des Pentateuchs (nur unvollständig erhalten). Von den Scheiltot hängen die umfangreicheren Halachot Pesuqot ("Die entschiedenen Religionsgesetze") des Jehudai Gaon (gest. vermutl. 761) oder seiner Schüler und die Halachot Gedolot ("Die großen Halachot") ab, in denen die erste Liste der 613 Gebote und Verbote (Mizwot) des Judentums vorliegt.

680 in Wikipedia