Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

670

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert |
| 640er | 650er | 660er | 670er | 680er | 690er | 700er |
◄◄ | | 666 | 667 | 668 | 669 | 670     | 673     | ►►

Ereignisse

  • 670: Bostanai gestorben. Der erste Exilarch ( = Haupt der exilierten Juden, aramäisch Resch Galuta: Titel des weltlichen Führers der babylonischen Judenheit im 2.-9. Jhdt. unter Persern und Kalifen; aus dem Hause Davids; autonome Amtsführung, Hofhaltung, Gerichtsbarkeit usw.) nach der arabischen Eroberung Babyloniens und Begründer der babylonischen Exilarchen-Dynastie. – Bostanai-Sage: Der Knabe Bostanai bleibt als einziger aus dem verfolgten Geschlecht Davids am Leben
  • 670: Die arabisch-islamische Durchdringung Nordafrikas nimmt ihren Anfang mit der Gründung der Stadt Kairuan; fortan treten tunesische Berber zum Judentum über, um als „ahl el-kitab“ (Völker der Schrift) in den Genuss des islamischen Dhimmi-Status (Schutzbefohlene) zu gelangen; vom 9. bis zum 11. Jhdt. bildete Kairuan ein Zentrum für jüdische Gelehrsamkeit.

670 in Wikipedia