Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

670

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert |
| 640er | 650er | 660er | 670er | 680er | 690er | 700er |
◄◄ | | 666 | 667 | 668 | 669 | 670     | 673     | ►►

Ereignisse

  • 670: Bostanai gestorben. Der erste Exilarch ( = Haupt der exilierten Juden, aramäisch Resch Galuta: Titel des weltlichen Führers der babylonischen Judenheit im 2.-9. Jhdt. unter Persern und Kalifen; aus dem Hause Davids; autonome Amtsführung, Hofhaltung, Gerichtsbarkeit usw.) nach der arabischen Eroberung Babyloniens und Begründer der babylonischen Exilarchen-Dynastie. – Bostanai-Sage: Der Knabe Bostanai bleibt als einziger aus dem verfolgten Geschlecht Davids am Leben
  • 670: Die arabisch-islamische Durchdringung Nordafrikas nimmt ihren Anfang mit der Gründung der Stadt Kairuan; fortan treten tunesische Berber zum Judentum über, um als „ahl el-kitab“ (Völker der Schrift) in den Genuss des islamischen Dhimmi-Status (Schutzbefohlene) zu gelangen; vom 9. bis zum 11. Jhdt. bildete Kairuan ein Zentrum für jüdische Gelehrsamkeit.

670 in Wikipedia