Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

627

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert | 7. Jahrhundert | 8. Jahrhundert |
| 590er | 600er | 610er | 620er | 630er | 640er | 650er |
◄◄ | | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630   |  

Ereignisse

  • 627: Judenverfolgung in Medina. Mohammeds Anhänger töteten zwischen 600 und 900 jüdische Männer und teilten deren Frauen und Kinder unter sich auf. Die Einstellung der Muslime gegenüber den Juden spiegelt sich in verschiedenen Versen des Koran: Die Juden seien mit Schande und Elend geschlagen, weil sie die Zeichen Allahs verwarfen und die Propheten zu Unrecht töten wollten. Sie trachteten nur nach Unheil und waren schon immer ungehorsam. Die Juden wurden von ihren muslimischen Nachbarn verachtet. Eine friedliche Koexistenz der beiden Gruppen war nur möglich, wenn die Juden sich den Muslimen völlig unterordneten.

627 in Wikipedia