Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

6. Mai

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 6. Mai ist der 126. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 127. in Schaltjahren), somit verbleiben 239 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1527: Sacco di Roma
1622: Schlacht bei Wimpfen
1682: Schloss Versailles
1860: Garibaldis Abreise
1863: Lage bei Chancellorsville am 6. Mai
Leo Graf von Caprivi
1910: George V.
Logo der WPA
1945: Entwicklung bis zur Prager Operation
1945: Die deutschen Parlamentäre
1954: Alfredo Stroessner
1979: Das Wahlergebnis in Österreich
1998: Kasachstan
2002: Pim Fortuyn

Wirtschaft

1840: One Penny Black
Expo 1889
Plakat der Ausstellung 1911

Wissenschaft und Technik

1754: Dorothea Christiane Erxleben
2001: Dennis Tito

Kultur

1719: Erstausgabe von Robinson Crusoe
1727: Giovanni Battista Bononcini

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

1842: Hamburger Brand am 6. Mai
1937: Die brennende Hindenburg

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

  • 1954: Roger Bannister, britischer Medizinstudent, läuft in Oxford als erster Mensch die englische Meile (1609,35 Meter) unter vier Minuten (3:59,4 min).

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 6. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien