Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

1857

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er |
◄◄ | | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | | ►►

Ereignisse

  • 22.2.1857-1.1.1894: Heinrich Hertz (Heinrich Rudolf Hertz; sein Vater war Gustav Hertz, 1827-1914, Rechtsanwalt, Richter, Senator und Chef der Hamburger Justizverwaltung, seine Mutter war Anna Elisabeth Pfefferkorn), genialer deutsch-jüdischer Physiker, einer der berühmtesten Physiker weltweit, geb. in Hamburg, gest. in Bonn; Onkel des Physik-Nobelpreisträgers Gustav Hertz (1887-1975); seit 1888 Professor in Karlsruhe, seit 1889 in Bonn; wies 1886 langwellige elektromagnetische Wellen (Rundfunkwellen) nach und bestätigte damit ihre von J. C. Maxwell vermutete Wesensgleichheit mit den Lichtwellen; seine Versuche waren grundlegend für die Radiotechnik; nach ihm benannt ist die Einheit der Frequenz (eine Schwingung pro Sekunde = 1 Hertz, abgek. Hz), seit 1933 im internationalen metrischen System verankert

Bücher

  • H. Filipowski (Hrsg.), Liber Juchassin sive Lexicon Biographicum et Historicum ... , London 1857

Zeitungen und Zeitschriften

1857 in Wikipedia