Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

11. November

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 11. November ist der 315. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 316. in Schaltjahren), somit bleiben 50 Tage bis zum Jahresende.

In deutschen Karnevals-, Fastnachts- und Faschingshochburgen wird der 11.11. (um 11:11 Uhr) als Karnevals-, Fastnachts- oder Faschingsbeginn gefeiert.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Am 11. November wird Sankt Martin mit regional verschiedenen Martinsbräuchen gefeiert (Martinstag). In ganz Deutschland feiern die Kinder mit Martinsumzügen, bei denen sie singend mit Laternen durch die Straßen ziehen.

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1485: Die wettinischen Ländereien nach der Leipziger Teilung
Staatssiegel
1918: Titelseite der New York Times vom 11. November

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

1966: Die Crew von Gemini 12

Kultur

Gesellschaft

Religion

397: Hl. Martin
1417: Martin V.

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Fjodor Dostojewski (* 1821)
Alfred Hermann Fried (* 1864)
Gerorge S. Patton (* 1885)

20. Jahrhundert

1901–1950

Hans Magnus Enzensberger (* 1929)

1951–2000

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Theresia von Kastilien († 1140)

19. Jahrhundert

Søren Kierkegaard († 1855)

20. Jahrhundert

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 11. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien