Btn donateCC LG.gif
Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

11. Jahrtausend v. Chr.

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 12. Jahrtausend v. Chr. | 11. Jahrtausend v. Chr. | 10. Jahrtausend v. Chr.

Dreiperiodensystem
Holozän Historische Zeit
Eisenzeit
  Späte Bronzezeit  
  Mittlere Bronzezeit
  Frühe Bronzezeit
Bronzezeit
    Kupfersteinzeit  
  Jungsteinzeit
Mittelsteinzeit/Epipal.
Pleistozän     Jungpaläolithikum  
    Mittelpaläolithikum
    Altpaläolithikum
  Altsteinzeit
Steinzeit
System Serie Stufe ≈ Alter (mya)
Quartär Holozän Holozän 0,0117–0
Pleistozän Jungpleistozän
(Tarantium)
0,126–0,0117
Mittelpleistozän
(Ionium)
0,781–0,126
Altpleistozän
(Calabrium)
1,806–0,781
Gelasium 2,588–1,806
tiefer tiefer tiefer älter

Das 11. Jahrtausend v. Chr. beschreibt den Zeitraum von 11000 v. Chr. bis 10000 v. Chr.

Zeitrechnung/Epoche

Ereignisse

  • Um 10930 v. Chr. bricht der Vulkan des Laacher Sees in der Eifel aus. In weiten Teilen Europas ist das ausgeworfene Material in Sedimenten als charakteristische dünne Bims­schicht nachweisbar und kann zur Datierung verwendet werden.[1]
  • Um 10600 v. Chr. kommt es zum Ausbruch des isländischen Vulkans Katla. Dieses Sólheimar-Eruption genannte Ereignis war einer der größten bekannten Vulkanausbrüche in Island. Spuren finden sich rund um den Nordatlantik.
  • Um 10500 v. Chr.: Die Jomon-Kultur in Japan, nach ihren typischen mit Schnurmustern (japanisch jomon) dekorierten Keramiken benannt, blüht in Japan. Kleine Tonfiguren werden aufgestellt, die meist weiblich sind. Neben den Tonfiguren werden senkrecht aufgestellte Steine und phallische Symbole verehrt. Die letzten Ruhestätten der Verstorbenen befinden sich immer inmitten der Siedlungen.

Trivia

Fantasyautor Robert E. Howard siedelt sein Hyborisches Zeitalter, in welchem die Abenteuer von Conan dem Cimmerier (auch bekannt als: Conan der Barbar) spielen, in der Zeit um 10.000 v. Chr. an.[2]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: 11. Jahrtausend v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Thomas Litt, Karl-Ernst Behre, Klaus-Dieter Meyer, Hans-Jürgen Stephan und Stefan Wansa: Eiszeitalter und Gegenwart. Stratigraphische Begriffe für das Quartär des norddeutschen Vereisungsgebietes. In: Quaternary Science Journal. Nr. 56(1/2), Hannover 2007, ISSN 0424-7116, S. 7–65, doi:10.3285/eg.56.1-2.02 (http://quaternary-science.publiss.net/issues/54/articles/763).
  2. Das Hyborische Zeitalter im Eridu Wiki
Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel 11. Jahrtausend v. Chr. aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.